Turnierdaten / Anmeldung

Die Anmeldung zum Turnier erfolgt über das Portal

Ausschreibung

Schirmherr

Roger Lewentz, Minister des Innern, für Sport und Infrastruktur
des Landes Rheinland-Pfalz

Veranstalter:

Deutscher Tennis Bund e.V.

Ausrichter:

Hockey- und Tennisclub Bad Neuenahr 1920 e.V.

Sportanlage:

Lenné- und Kaiser-Wilhelm-Park
Landgrafenstr. 49, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Termin:

27. Juli bis 8. August 2021

Turnierausschuss:

Nico Weschenfelder, Vizepräsident DTB, Res V
Jürgen Müller, Referent für Seniorentennis DTB
Annette Bartsch, Turnierdirektorin
Jürgen Kemper, Oberschiedsrichter
Sabine Schmitz, Spielersprecherin

Turnierdirektorin:

Annette Bartsch

Turnierleitung/Organisation:

Johanna Lambrich

Turnierbüro:

Irmtraud Gödtel, Franziska Schmidtgen
ab Dienstag, 27.07.2021, 09:00 Uhr
Tel: 0157 – 35 52 25 42

Oberschiedsrichter:

Jürgen Kemper

Presse:

Horst Bach Tel: 0171 – 690 01 91
presse@dsm-tennis.de

Verpflegung:

Clubhausgastronomie und Bistrostände, gemäß den Pandemie-Gegebenheiten

Achtung!

Aufgrund der Corona-Pandemie kann die Ausschreibung der Aktualität angepasst werden! Die Turnierveranstalter behalten sich auch kurzfristige Änderungen vor!

Die Bauarbeiten zur Landesgartenschau 2023 beeinträchtigen im Sommer 21 die Verkehrs- und Parksituation in der Stadt Bad Neuenahr und auch die Tennisanlage des HTC .

Turnierordnung

Teilnahmebedingungen:

Teilnahmeberechtigt sind Spielerinnen und Spieler deutscher Staatsangehörigkeit, die Mitglied in einem Tennisverein oder Tennisclub sind, der einem dem DTB angeschlossenen Verband angehört. Voraussetzung ist der Besitz einer ID-Nummer und das Erreichen des 40. Lebensjahres im Veranstaltungsjahr

DTB-Kategorie:

S-A

Plätze:

13 Sandplätze (weitere bei Bedarf auf naheliegenden Tennisanlagen). Bei Unbespielbarkeit der Plätze werden die Spiele verschoben (keine Halle, kein Flutlicht). In Ausnahmefällen können Hauptrundenspiele auf Nebenanlagen verlegt werden.

Bälle:

WILSON DTB TOUR 2.0 (3 Bälle, neue Bälle im dritten Satz (nicht bei MTB und nicht bei Doppel und Mixed)

Meldeschluss:

Meldeschluss für ALLE Einzelkonkurrenzen:
Montag, 12. Juli 2021, 23:59 Uhr
ALLE
Doppelkonkurrenzen:
Meldung während des Turniers vor Ort nach Aushang

Nenngeld:

Zusätzlich zum Nenngeld von 95 € ist ein Teilnehmerentgelt von 8 € zu entrichten. Der Gesamtbetrag von 103 € wird mit der Anmeldung fällig.
Sofern ein Teilnehmer nur für ein Doppel und/oder ein Mixed meldet, beträgt das Nenngeld 55 € zuzüglich 3 € Teilnehmerentgelt und ist in der Summe von 58 € zu überweisen.
Die Deutschen Meister 2019 der Einzelkonkurrenzen und die Ranglistenersten der jeweiligen Altersklasse (Stand: 30.06.2021) spielen nenngeldfrei und haben lediglich das Teilnehmerentgelt zu entrichten.
Bei Barzahlung vor Ort werden 10 € Bearbeitungsgebühr erhoben!
Absagen sind spätestens bis zum Tag der Auslosung um 12:00 Uhr durch den Teilnehmer vorzunehmen, ansonsten erfolgt die Auslosung und das Nenngeld ist bei Nichterscheinen in voller Höhe fällig (§ 24, 2 TO-DTB).

Meldungen:

Online über www.mybigpoint.tennis.de oder
turnierleitung@dsm-tennis.de

Bei Rückfragen:
Hockey- und Tennisclub Bad Neuenahr 1920 e.V.
Postfach 10 04 14
53442 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Tel: 02641 – 2 19 20 – Fax: 02641 – 2 40 45
turnierleitung@dsm-tennis.de

Doppelmeldungen:

Jeder Teilnehmer kann in maximal zwei Konkurrenzen melden, also ein Einzel und ein Doppel, ein Einzel und ein Mixed oder ein Doppel und ein Mixed. Bei Meldung für Doppel und Mixed erklärt sich der Teilnehmer mit Spielansetzun-gen auch direkt hintereinander einverstanden.
Spieler, die einen festen Doppelpartner haben, können vorab online oder per Mail an
turnierleitung@dsm-tennis.de melden.
Die Turnierleitung behält sich vor, aufgrund geringer Meldungen, Doppel- oder Mixed-Konkurrenzen verschiedener Altersklassen zusammenzulegen.

Bankverbindungen:

Kontoinhaber: HTC Bad Neuenahr
Kreissparkasse Ahrweiler
BIC: MALADE51AHR
IBAN: DE8157751310 0000 3026 87

Volksbank RheinAhrEifel eG
BIC: GENODED1BNA
IBAN: DE1357761591 0010 1805 00

Auslosung:

Einzelkonkurrenzen AK 40-90
Samstag, 17. Juli 2021, 14.00 Uhr

im SETA-Hotel, Landgrafenstraße 41, 53474 Bad Neuenahr
Alle Auslosungen der Doppel- und Mixed-Begegnungen werden zeitgerecht vor Konkurrenzbeginn in der Turnierleitung durchgeführt.
In Anwendung des § 32 Ziff. 4 c. der DTB Turnierordnung wird, soweit möglich, berücksichtigt, dass Spielerinnen bzw. Spieler des gleichen Verbandes in der ersten Runde nicht gegeneinander ausgelost werden.

Zeitplan:

Es werden keine Spielbenachrichtigungen versandt.
Alle Spieltermine werden im Internet unter www.mybigpoint.tennis.de veröffentlicht. Sollte sich ein Spieltermin durch Ausfälle oder eine veränderte Setz-liste ändern und dies rechtzeitig bekannt sein, werden die betroffenen Spieler umgehend per E-Mail oder Anruf benachrichtigt.


Im Übrigen ist jeder Teilnehmer verpflichtet, sich über die aktuellen Spielansetzungen eigenständig auf der Turnier-Homepage und der Infotafel auf der Anlage zu informieren. Diese Zeitansetzung ist in jedem Fall verbindlich, auch wenn durch Witterungseinflüsse oder längere Spieldauer Verzögerungen eintreten können.

In allen Konkurrenzen sind Ruhetage möglich.


Die Teilnehmer müssen jederzeit spielbereit sein. Bei der großen Anzahl der Spiele kann auf private Wünsche im Interesse einer reibungslosen Abwicklung des Turniers keine Rücksicht genommen werden.

Die tägliche Spielzeit ist von 8.00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit möglich. Im Regelfall sollen die Spiele ab 8:30 Uhr beginnen, die Turnierleitung behält sich vor, in Ausnahmesituationen den Spielbeginn auf 8:00 vorzulegen. Spieler/innen, die 15 Minuten nach Aufruf nicht spielbereit auf dem Platz sind, können gestrichen werden.

Spielzeiten:

Dienstag, 27.07.2021 ab 09.00 Uhr
Mittwoch, 28.07.2021 bis Sonntag, 08.08.2021 ab 08.00 (8:30) Uhr

Turnierbedingungen:

Gespielt wird nach der Turnierordnung des DTB. Der Verhaltenskodex des DTB findet in allen Spielen Anwendung. Die Setzung erfolgt nach der jeweils gültigen Deutschen Rangliste.
Bei 3 oder weniger Nennungen entscheidet der Turnierausschuss, ob die Konkurrenz gestrichen oder mit einer anderen zusammengelegt wird.
Sollten in einer Konkurrenz nur zwischen 4 und 7 Teilnehmer gemeldet haben, wird Round Robin (§ 36 TO DTB) gespielt. (Ausnahme Nebenrunden)
In allen Einzelkonkurrenzen entscheidet der Gewinn von 2 Sätzen unter Anwendung der Tie-Break-Regel bei 6:6 in allen Sätzen. In den Einzelkonkurrenzen der AK 80 – 90, in allen Doppel- und Mixed-Konkurrenzen wird der dritte Satz als Match-Tie-Break (bis 10 Punkte) ausgespielt.

Der Turnierausschuss behält sich vor, je nach Corona-Situation den Spielmodus anzupassen.

In allen Altersklassen werden Nebenrunden angeboten. Voraussetzung ist eine ausreichende Teilnehmerzahl (4) zur Auslosung. In der Nebenrunde wird der dritte Satz im Match-Tie-Break (bis 10 Punkte) ausgespielt.
Spielerinnen, die im Einzel ihr erstes Spiel verlieren, können sich zusätzlich für eine Nebenrunde bei der Turnierleitung eintragen. Verlierer der zweiten Runde, die ihr erstes Spiel durch Nichtantreten des Gegners (n.a.) gewonnen haben, sind für die Nebenrunde nicht spielberechtigt. Der Meldeschluss für die Nebenrunden wird auf der Anlage veröffentlicht.

Die Teilnahme an der Nebenrunde muss bis 30 Minuten nach Spielende des ersten Spiels durch Unterschrift bestätigt werden.

Je nach Covid-19-Pandemie bedingten Einschränkungen behält sich die Turnierleitung vor, die Austragung der Doppel- und Mixed-Konkurrenzen situativ abzusagen. Das aktuelle Hygienekonzept wird vor der Auslosung online gestellt www.mybigpoint.dewww.dsm-tennis.de. Mit der Meldung werden die zum Turnierzeitraum gültigen Corona-Regeln von allen Teilnehmerinnen automatisch akzeptiert. Bei Nichteinhaltung können Teilnehmerinnen vom Turnier ausgeschlossen werden. Alle Spielerinnen erklären sich im Rahmen ihrer Meldung damit einverstanden, dass keine Forderungen (Verlust, Verletzungen, Sachschäden, etc.), weder gegen den Veranstalter noch gegen den Ausrichter, geltend gemacht werden. Daher muss seitens der Spielerinnen und Spieler

Siegerehrung:

Die Siegerehrungen finden nach Beendigung der Endspiele direkt bei der Tur-nierleitung statt.
Für die Einzelkonkurrenzen gibt es erste und zweite Sachpreise; dritte Preise bei mindestens 16 Teilnehmern. Für die Doppelkonkurrenzen gibt es erste und zweite Sachpreise. Bei Wettbewerben „Round Robin“ gibt es nur einen 1. Preis.

Um zusätzliche Kostenzuschüsse für den 1. und 2. Sieger wird in allen Einzelkonkurrenzen gespielt.

Kostenzuschüsse werden nur gewährt, wenn das Endspiel ausgespielt wurde und das Teilnehmerfeld mindestens 16 Teilnehmer umfasst.
Der Kostenzuschuss wird bei der Siegerehrung übergeben. Kostenzuschüsse sind von der jeweiligen Teilnehmerin/ dem jeweiligen Teilnehmer selbst zu versteuern.

Sonstiges:

Das Turnier ist vom DTB genehmigt. Mit der Anmeldung zu der Meisterschaft ist jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer damit einverstanden, dass die Medien über das Ereignis informiert werden. Die Informationen können auch im Inter-net veröffentlicht werden. Dabei können personenbezogene Daten von Teilneh-mern wie Name, Vorname, Altersklasse und Platzierung genannt werden. Die Veröffentlichung ereignisbezogener Fotos und Bilder ist eingeschlossen.

Schlussbestimmungen:

Der Turnierausschuss hat das Recht, diese Bedingungen zu ändern, einzelne Konkurrenzen zusammenzufassen oder ausfallen zu lassen, sowie alternative Zählweisen der ITF gemäß Regel 7 Anhang V anzuwenden, soweit sie vom DTB für die Ranglistenwertung zugelassen sind. Der Turnierausschuss behält sich vor, Nennungen auch ohne Angabe von Gründen zurückweisen zu können Eine Änderung des Turnierbeginns und der Spielzeiten hängt von der Anzahl der Meldungen ab.

Tableaus

Die Tableaus befinden sich jederzeit aktuell auf 

Hinweis:

Um die Tableaus bei mybigpoint sehen zu können, müssen Sie zuerst eine Altersklasse auswählen und anschließend unten rechts im Fenster Listen und Ergebnisse das jeweilige Tableau (Hauptfeld oder Nebenrunde) auswählen! Ein Ausdruck der Tableaus ist bei mybigpoint aus technischen Gründen nur für Premiummitglieder möglich.

Nach oben